Frischer Spargel aus Walbeck
Küchenzeiten: täglich 11:30 bis 14:00 Uhr und ab 17:30 Uhr; sonn- und feiertags durchgehend

Wir in den Medien

Grenzenloser Niederrhein - ausgewählte Orte u. a. Kranenburg, Kevelaer, Voerde und Walbeck mit dem Umzug der Spargelprinzessin Katrin, Besuch beim Spargelhof Kisters und Restaurant-Besuch im Haus Deckers   WDR-Fernsehen am Freitag, den 14.06.2019 um 20:15 Uhr

Das Erbe des Spargelmajors - Satte Niederschläge, das milde Klima, sandige Böden und der Wille der Bauern beste Qualität zu liefern - das ist das Geheimnis der weißen, zarten Stangen aus Walbeck. Der Geschmack ist einzigartig, einfach lecker! (...) Der Walbecker Huchel ist eine Diva, braucht Platz, lässt sich Zeit beim Wachsen. Und der Geschmack? Norbert Deckers Augen leuchten, wenn er den Huchel beschreibt: "Wahnsinn! Der Huchel schmeckt einfach klasse. Nussig, buttrig, zart, ein leicht süßliches Aroma, eine wirklich feine Textur. Den kannst du sogar roh essen." Wanderlust Magazin Mai 2019, Ralf Scholze

Liebling der Nation - (...) Im Haus Deckers in Walbeck am Niederrhein, NRWs ältestem Spargelrestaurant, wird ein ganz besonderer Spargel serviert: der Huchel Alpha - eine in Vergessenheit geratene alte Sorte, die die Brüder Deckers 2007 wiederbelebt haben (Anm. Haus Deckers: gemeint ist wahrscheinlich Thomas Dercks und Norbert Deckers). Erntefrischer und heimischer kann Spargel nicht sein, das wissen auch die Gäste. "Der Huchel besticht durch seine sehr feine Textur und seinen besonders zarten, nussigen Geschmack", sagt Miriam Janßen, Köchin im Deckers. "Um die ureigene Süße nicht zu verdecken, kann sogar auf die Prise Zucker bei der Zubereitung verzichtet werden." gastronomie & hotellerie 04/2019, Michela Dulz

Das älteste Spargelrestaurant Nordrhein-Westfalens liegt in Walbeck. "Ein anspruchsvolles Gemüse" im Haus Deckers, Rheinische Post - Niederrheinische Blätter 12.12.2018, Liss Steeger

Die besten Spargelrestaurants in NRW, u. a. Haus Deckers in Geldern / Walbeck, Rheinische Post - online, Juni 2018

"... Wie besonders gut der alte Huchelspargel mundet und warum sie dafür sogar etwas tiefer ins Portemonnaie greifen, berichten Besucher auf dem Hof von Thomas Dercks vor laufender Kamera. Dieser Filmmitschnitt bildete den Auftakt eines kulinarischen Abends beim Verein Walbecker Huchelspargel im Haus Deckers. Dort kommen, so Gastronom Norbert Deckers, während der Spargelzeit an jedem Mittwoch und Donnerstag die weißen Stangen dieser alten Spargelsorte aus der Küche auf den Teller. ..." Rheinische Post, 05.06.2018, Monika Kriegel

"... Der Huchel hat sich seinen Platz auf den Speisekarten zurückerobert. ... 2015 dann hatten Thomas Dercks und Norbert Deckers, Chef im "Haus Deckers", dem ältesten Spargelrestaurant NRWs, nach einer Testverkostung mit Freunden dann die eigentlich verrückte Idee, den Huchel wiederzubeleben. ..." NRZ, 24.05.2018, Heike Waldor-Schäfer

"Schon seit 1934 wird hier der Walbecker Spargel serviert, der vom Spargelbauern nebenan stammt - Spargel ist in Walbeck eben "Programm, Leidenschaft und Lebensinhalt ... Sich den Niederrhein auf der Zunge zergehen lassen, und das möglichst naturbelassen, darauf legt man im Haus Deckers wert." Tourismus NRW - Das Reisemagazin 01/2016

"Im Herzen des Spargeldorfes Walbeck, ... findet sich das denkmalgeschützte "Haus Deckers". Das typisch niederrheinische Gasthaus mit regionaler Küche ... Jüngst hat Deckers gemeinsam mit Walbecker Bürgern eine Interessengemeinschaft für die alte und fast vergessene Spargelsorte "Huchels Leistungsauslese" gegründet. ... Im Mai und Juni gibt es immer donnerstags im Gedenken an die alte, schmackhafte Sorte das Menü "August Huchel"." SLOW FOOD MAGAZIN Deutschland 03/2015, Ira Schneider

"... Walbeck ist bekannt als "Spargeldorf", dementsprechend ist das edle Gemüse auch die Spezialität des Restaurants während der Saison. Die Küche bietet ansonsten einen gelungenen Mix aus regional-bodenständigen Gerichten mit einigen feinen Erweiterungen. ..." GAULT&MILLAU NRW - Gutes Essen 2015

"Der "Huchel" ist wieder da! Norbert Deckers und Spargelbauer Thomas Dercks wollen die historische Spargelsorte wieder auf die Teller bringen. Jahrzehntelang war der Klassiker vergessen. Jetzt darf er wieder sprießen. ... August Huchel (1889-1963) war zu Beginn der 1920er Jahre der bedeutendste Züchter für Bleichspargel im deutschsprachigen Raum. 1953 gründete er die "Deutsche Spargelzuchtstation Walbeck". Seine Züchtungen, darunter "Huchels Leistungsauslese" waren auf das Klima und die Walbecker Bodenbeschaffenheit ausgerichtet. ..." NRZ, 13.06.2015, Heike Waldor-Schäfer

Haus Deckers GbR - Poststube und Posthotel am Markt - Walbecker Markt 1 D - 47608 Geldern / Walbeck
Telefon +49 (0) 28 31 / 30 80 - Telefax +49 (0) 28 31 / 65 75 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!